Blog

02 Sep
0

Förderpreis 2013 für eine Starke Region Basel an Erik Julliard

Die Vereinigung für eine Starke Region Basel/Nordwestschweiz verlieh dieses Jahr den Anerkennungspreis für eine Starke Region an Erik Julliard, den Initiator und Produzenten des Basel Tattoo. Er hat mit dem weltweit zweitgrössten Militärmusikfestival eine Veranstaltung ins Leben gerufen und über Jahre aufgebaut, welche grosse internationale Beachtung findet und Basel weltweit profiliert. Erik Julliard schliesst sich würdig an die bisher ausgezeichneten Preisträger an wie etwa Prof. René L. Frey, Stephan Musfeld, alt Regierungsrat Peter Schmid, Hans-Peter Platz, Peter Bläuer, Matthias Müller, Heidi Tschopp, Werner Schneider, Christoph Stutz, Paul Messmer und Rita Kohlermann.

Die feierliche Preisübergabe fand am Montag, 2. September 2013 um 18.15 Uhr im Museum Kleines Klingental in Basel statt. Nach dem musikalischen Auftakt durch den ehemaligen Trommelkönig Samuel Meyer hiess Präsidentin Elisabeth Schneider-Schneiter die zahlreich erschienenen Gäste herzlich willkommen. Im Namen des Hauptsponsors UBS richtete Samuel Holzach ein paar Worte ans Publikum, bevor Regierungsrat Dr. Carlo Conti die Laudatio auf den Preisträger hielt. (Als PDF-Download vorhanden.)
Erik Julliard bedankte sich mit einer Rede, welche den Gästen sein Wirken beim Basel Tattoo näher brachte, aufgelockert mit vielen Anekdoten aus dem Tattoo-Alltag.

Für den musikalischen Rahmen waren die jungen Damen des Voices Chors unter der Leitung von Oliver Rudin zuständig ( www.voices.ms ). Der Chor, welcher auch schon Tattoo-Erfahrung hat, unterhielt das Publikum vor allem mit wunderschönen Gesängen aus dem hohen Norden – dies auch als Referenz an Erik Julliards Vorfahren mütterlicherseits.
Anschliessend traf man sich zum Apéro, welcher von Manor gesponsert und vom Manora Restaurant ausgerichtet wurde.

Weiter unten finden Sie eine Fotogalerie mit einigen Bildern des Abends.

Wir danken nochmals der UBS AG, der MANOR AG,den IWB und Werner Druck & Medien für ihre Unterstützung.

Vorgängig, um 17.00 Uhr, wurde am gleichen Ort die Generalversammlung für die Mitglieder der Starken Region durchgeführt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Paul R. Hofer, Daniel Urech und Luca Urgese.

Weiterlesen
06 Sep
0

Förderpreis 2012 für eine Starke Region Basel an Paul Messmer und Christoph Stutz.

Die Vereinigung für eine Starke Region Basel/Nordwestschweiz hat den diesjährigen Anerkennungspreis an die Initianten und „Väter“ des Umweltschutz-Abonnements, Paul Messmer und Christoph Stutz, verliehen.

Das U-Abo ist ein Vorzeigebeispiel für eine gelungene Kantonsgrenzen übergreifende Zusammenarbeit in der Nordwestschweiz, eine auch im Rahmen der gegenwärtigen engagierten Diskussionen über Zusammenarbeit und/oder Zusammenschluss unbestrittene Meisterleistung.

Die Preisverleihung fand in festlichem Rahmen am Donnerstag, 6. September 2012 bei der Autobus AG in Liestal statt. Die Laudatio für die Preisträger wurde von alt Regierungsrat Eugen Keller gehalten und für die ausgezeichnete musikalische Untermalung war das Trio Fortuna zuständig, dessen Mitglieder im Talentpool der regionalen Musikschule Liestal gefördert werden. Der Publikumsaufmarsch aus Stadt und Land war erfreulich gross.

Vorgängig, um 17.00 Uhr, wurde am gleichen Ort die Generalversammlung für die Mitglieder der Starken Region durchgeführt. An der GV wurde NR Elisabeth Schneider-Schneiter einstimmig zur neuen Präsidentin der Vereinigung für eine Starke Region gewählt. Der bisherige Präsident Eugen Tanner wurde mit Applaus verabschiedet.

Unseren Sponsoren UBS AG, La Roche & Co Banquiers und Industrielle Werke Basel danken wir ganz herzlich für ihre grosszügige Unterstützung und der Autobus AG für die Gastfreundschaft.

Downloads

Einladungskarte mit Lageplan

Medienmitteilung

Schweizer U-Abos im Vergleich

Laudatio für Paul Messmer und Christoph Stutz

BZ-Artikel

Bild Paul Messmer und Christoph Stutz (JPG)

Weiterlesen
456